Fandom

OnePiecePedia

4Kids Entertainment

3.228Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

4kids Entertainment ist der ehemalige US-Distributor der One-Piece-Fernsehserie für die USA, die auf dem hauseigenen Fernsehsender Toonami. Unter Fans war er dafür bekannt, die Serie in hohem Maß zu zensieren und ein nicht allzu hohes Tempo bei der Lizenzierung neuer Episoden an den Tag zu legen. Weiterhin ließ man bei der Ausstahlung einige Episoden aus, wodurch es bei den Episoden des neuen Lizenznehmers FUNimation nun zu Anschlussproblemen kommt.

Geschichte

Am 6. August 2004 gab der Lizenznehmer bekannt, dass er die Ausstrahlungsrechte der Serie erworben hatte[1]

Kritikpunkte

Die Kritikpunkte an der Zensur durch 4Kids lassen sich auf drei Kernpunkte zusammenfassen.

Bearbeitungen

Eine der größten Kritikpunkte sind die meist stümperhaften Entfernungen von Waffen und Zigaretten. So wurde bereits vor dem Start der Serie auf FoxBox (jetzt 4Kids TV) angekündigt, dass Sanjis Zigaretten zu Lollipops verändert würden.

Weiterhin wurden allerdings auch noch Waffen zu aberwitzigen Konstruktionen verändert oder auch nur ohne erkennbaren Grund bearbeitet.

Ausgelassene Episoden

Bei der Ausstrahlung der Episoden wurden mitunter komplette Handlungsbögen ausgelassen.

Namensverfälschungen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki