FANDOM


Absalom (jap. アブサロム, Abusaromu) ist ein ehemaliges Mitglied der Yonkaijin und der Kommandant der Soldier und General Zombies. Absalom wird dementsprechend auch als Hakaba (jap. 墓場, Hakaba; übers. „Friedhof“) – in der deutschen Fassung Absalom des Friedhofs genannt[1] –  bezeichnet.

Absaloms Geschichte

Formierung von Moriahs Yonkaijin

Aus bisher unbekannten Gründen schließt sich Absalom Gekko Moriah an. Gemeinsam mit ihm und Perona wirbt er Hogback für die Yonkaijin an, nachdem dessen Idol Victoria Thindolly verstirbt.[2]

Kräftesammeln

Hogbacks Beitritt hat zur Folge, dass Absalom seinen Körper einige chirurgischen Veränderungen unterziehen und physisch mit animalischen Körperteilen „aufrüsten“ lässt.[3]

Mit der Thriller Bark, einem Schiff mit der Größe einer Insel und das größte Piratenschiff der Welt, beziehen die Yonkaijin Stellung im Florian Triangle, wo sie sich mit ihren vereinten Kräften eine Zombiearmee herstellen, indem sie Gräber plündern und die Körper verändern und sie mit Schatten versorgen, die von im Triangle überfallenen Schiffen stammen und die die Toten wieder zum Leben erwachen lassen.[4][5][6]

Das Kommando über die Soldier und General Zombies geht an Absalom, während Perona die Kommandantin der Wild und Bikkuri Zombies ist.[5]

Nach einigen Monaten gerät das lebendige Skelett Brook, der Jahre zuvor auf der Grandline mit seiner Piratenbande nach einem Kampf gegen einen Gegner starb, auf die Thriller Bark.[6][7]

Ankunft der Mugiwara-Piratenbande

Fünf Jahre nachdem Brooks Schatten gestohlen und er von dem Zombie Ryūma wieder von der Thriller Bark verjagt wurde, geht den Yonkaijin ein dicker Fisch ins Netz: Die Mugiwara-Piratenbande durchquert auf ihrer Reise von der Stadt des Wassers Water 7 zur Redline das Florian Triangle und fährt gemeinsam mit Brook, den sie im dichten Nebel gefunden haben, durch das Haupttor.[8][9][6][7]

Absalom schleicht sich mit Hilfe seiner Teufelskräfte an Bord, nachdem ein Teil der Besatzung mit der Mini Merry 2 zu einer Testfahrt aufgebrochen ist. Er gelangt durch das geöffnete Schleusentor für das Soldier Dock System an Bord und sorgt dort für einige Verwirrungen, als er zunächst den Anker des Schiffs wirft und dann als Unsichtbarer die Luke zum Unterdeck öffnet. Mit Luffy gönnt er sich einen kleinen Spaß, indem er ihn Grimassen schneiden lässt, was Sanji auf die Palme bringt. Dann zieht er Zoros Sandai Kitetsu aus dessen Scheide und wirft es auf Luffy, der noch im letzten Moment von Franky aus dem Weg gekickt wird.[9]

Sanji spielt er einen Streich, indem er verhindert, dass er von Bord springt, um nach Nami, Usopp und Chopper zu suchen. Er hält ihn an seinen Beinen fest und schleudert ihn an die Schiffswand, um ihn dann wieder zurück an Deck zu werfen. Schließlich wendet er sich Robin zu, die er abschleckt. Als die Thousand Sunny plötzlich in eine starke Strömung gerät, die das Schiff näher an die Insel heran bringt.[9]

In Hogbacks Wohnhaus fällt er als Unsichtbarer über Nami her, die nach der Flucht vor den Soldier Zombies dort wäscht und badet. Usopp und Chopper kommen Nami zur Hilfe, sehen aber ihren Angreifer nicht, der Nami den Mund zuhält. Sie tritt ihm zwischen die Beine und kann sich befreien, jedoch entkommt Absalom durch das Fenster des Badezimmers.[10] Kurz darauf trifft sich Hogback mit ihm und einem von Peronas Negative Hollows vor dem Wohnhaus und tauschen Informationen über die Mugiwara-Piraten aus.[11]

Kurz vor sechs Uhr kehrt Absalom auf den Friedhof der Thriller Bark ein und ruft seine Soldier Zombies zum Kampf gegen die Mugiwara-Piraten und holt die General Zombies aus den Katakomben, unter denen auch Captain John ist.[12][13][14]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Anmerkungen und Einzelnachweise

JollyRoger-Mugiwara Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz und unvollständig. Du kannst OnePiecePedia helfen, indem du ihn sinnvoll erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.