Fandom

OnePiecePedia

Apis

3.228Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Apis – in der deutschen Fassung Abiz genannt[1] –  ist ein kleines Mädchen, das vor einiger Zeit von der Hiso Hiso no Mi gegessen hat und so die Gedanken der Tiere lesen und sich mit ihnen verständigen kann.[2][3]

Apis’ Geschichte

Auf ihrer Heimatinsel Gunkanjima, wo sie zusammen mit ihrem Großvater Bokuden lebt, entdeckt sie den Tausendjährigen Drachen Ryū, der sein Gedächtnis verloren hat und freundet sich mit ihm an. Sie versteckt ihn in einer Höhle und füttert ihn dort auch.[3][4]

Apis wird irgendwann von der Marine gefangengenommen und verschleppt, da der Kommandant der Einheit Admiral Nelson aus den Tausendjährigen Drachen ein Elixier gewinnen will, das ihn unangreifbar machen soll. Die Kleine entkommt jedoch als das Schiff bei einem Sturm in Seenot gerät und wird von der Mugiwara-Piratenbande gerettet, nachdem sich der Himmel aufgeklärt hat. Luffy holt die bewusstlose Apis mit seinen Teufelskräften an Bord der Going Merry.[2]

Als Apis erwacht, glaubt sie zunächst, dass sie mit den Piraten ein schlechtes Los erhalten hat, wird aber schnell mit Luffy, Nami und Sanji warm. Die Bande erklärt sich bereit, Apis nach Hause zu bringen, und das obwohl die Marine die Mugiwara-Bande aufspürt und ein Fluchtmanöver im Calmbelt endet.[3]

Es gelingt den Piraten den plötzlich auftauchenden Kaiōrui zu entkommen und steuert schließlich Gunkanjima an, wo Apis ihren Großvater Bokuden in die Arme schließt. Aus Dankbarkeit wollen die beiden die Piraten zu einem Festmahl einladen. Als Bokuden das Essen vorbereitet und den Piraten eine einschläfernde Legende von Lost Island erzählt, einer Insel die alle 1.000 Jahre auftauchen soll, schleicht sich Apis davon und nimmt die gefüllten Teigtaschen mit, die Bokuden zubereitet hat. Luffy schlafwandelt ihr hungrig nach einiger Zeit hinterher. Sie will ihn zunächst mit einer Bratpfanne K.O. schlagen, aber da Luffy einfach umfällt, lässt sie ihm eine der Taschen und stiehlt sich dann mit dem ganzen Rest davon.[3]

Da der Sack mit den Teigtaschen zu schwer ist, zieht sie eine Furche, mit der sie Luffy und Nami, die ihr zwischenzeitlich folgen, direkt zu Ryū führt.[3]

Ihre Fähigkeiten und Schwächen

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. In diesem Wiki gelten die Namen aus der Originalfassung. Verwendet für die weiteren Beschreibungen im Artikel keine Namen aus den deutschen Fassungen.
  2. 2,0 2,1 S1: Episode 54
  3. 3,0 3,1 3,2 3,3 3,4 S1: Episode 55
  4. S1: Episode 56

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki