FANDOM


Die Arlong-Bande ist eine Piratenbande, deren Mitglieder bis auf Nami ausschließlich aus Fischmenschen besteht und die ursprünglich von der Grandline kommt.[2]

Geschichte

Vor acht Jahren fiel diese Bande in Goza ein und zwangen die Bewohner der Insel, in regelmäßigen Abständen einen Tribut für ihre Leben zu zahlen: Für Erwachsene 100.000 Berry, für die Kinder jeweils 50.000.[3]

Die Bande wurde schließlich durch die Strohhut-Piratenbande besiegt und von der Marine unter Kapitän Nezumi von der 18. Marineeinheit gefangengenommen.[4][5]

Mitglieder dieser Piratenbande

sowie einige weitere namentlich unbekannte Fischmenschen.

ausgetreten

  • Nami, ehemalige Kommandantin, jetzt in der Strohhutbande
  • Hatchan, ehemaliger Kommandant, jetzt Betreiber eines Takoyaki-Imbissschiffs

Anmerkungen und Einzelnachweise