FANDOM


Der Arlong Park war der Hauptstützpunkt der Arlong-Bande, den die Bande auf der Konomi-Inselgruppe eingerichtet hatte, nachdem sie dort von der Grandline kommend gelandet waren. Der Park liegt westlich des Dorfs Cocoyasi Village. Von dort aus herrschte der Kommandant der Bande, Arlong, über die Inseln und trieb mit seiner Bande regelmäßig einen Geldbetrag als Tribut, während er Nami schon als kleines Kind zwang Seekarten für ihn zu zeichnen.[1][2][3]

Hier empfängt auch Arlong regelmäßig Kapitän Nezumi von der 16. Marine-Einheit, um ihm ein Bestechungsgeld zukommen zu lassen, damit die Bande ungestört bei ihrem Treiben bleibt.[1]

Der Park wurde nach durch die Mugiwara-Piratenbande gestürmt und das Hauptgebäude von Luffy bei seinem Kampf mit Arlong mit der Gomu Gomu no Ono eingerissen.[3]

Die Bauweise des Sabaody Parks erinnert Nami später an den Arlong Park.[4]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki