FANDOM


Bell-mère – in der deutschen Fassung Bellemere genannt[1] –  war Nojiko und Namis Adoptivmutter, die die beiden in den Ruinen einer Stadt, nach einer Auseinandersetzung zwischen der Marine und einigen Piraten gefunden hatte.

Bell-mères Geschichte

Bell-mère in der Marine

Bell-mère überraschte alle in ihrem Heimatdorf, als sie beschloss zur Marine zu gehen und gegen Piraten zu kämpfen.[2] Sie war in ihrer Einheit als Draufgängerin bekannt und spuckte immer wieder übermütig große Töne: So meinte sie zum Beispiel betreffs Kinjishis Ausbruch, dass er, sobald er in den Eastblue käme, sie ihn windelweich prügeln würde.[3]

Bell-mere findet Nami und Nojiko

Bell-mère findet Nami und Nojiko.

Eines Tages findet sie nach einem blutigen Kampf zwischen Bell-mères Marineeinheit und einer Piratenmannschaft die kleine Nojiko die Nami in einem Kinderwagen umherfährt. Als sie Nami lachen sieht, beschließt sie die beiden zu adoptieren mit ihnen nach Goza zurückzukehren.[2]

Rückkehr nach Goza

Einige Tage später kehrt sie mit den beiden in ihre Heimat zurück, doch sind sie auf der Reise schwer erkrankt und leiden an Fieber. Die drei kommen noch gerade rechtzeitig, Doktor Nako kann die beiden Kinder gesundpflegen.[2][4]

In der Folge leben Bell-mère und die beiden Kinder auf einer Mikanplantage etwas abseits von Cocoyasi Village.[2]

Nach einem Streit mit der nunmehr sechsjährigen Nami, bei der die kleine ausreist, schickt sie ihre ältere Schwester Nojiko hinterher, um Nami zurückzuholen.[4]

Tod

Nachdem die Arlong-Bande auf den Konomi-Inseln gelandet war, entdeckte die Bande auch ihr Haus, als sie gerade für Nami und Nojiko das gemeinsame Abendessen zubereitete. Auch wenn Genzo vorgab, ihr Gast zu sein, war er gezwungen mitanzusehen, wie die Bande zu ihrem Haus geht, wo sich Bell-mère zunächst Arlong widersetzte. Es gelang ihr sogar, den Fischmenschen zu überwältigen, doch drehte er den Spieß kurzerhand um und prügelte sie fast bewusstlos.[4]

Arlong erschoss schließlich Bell-mère vor Namis und Nojikos Augen, nachdem sie die von Arlong geforderte Summe für ihr Leben nicht für sich, sondern für die beiden Mädchen bezahlt.[5]

Ihre Fähigkeiten und Schwächen

Bell-mère war eine Soldatin in der Marine und war aufgrund ihrer Ausbildung in der Lage, den Fischmenschen Arlong in einem unachtsamen Moment zu überwältigen.

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. In diesem Wiki gelten die Namen aus der Originalfassung. Verwendet für die weiteren Beschreibungen im Artikel keine Namen aus den deutschen Fassungen.
  2. 2,0 2,1 2,2 2,3 Bd. 9: Kapitel 77
  3. One Piece Vol.0 Strong World: Kapitel 0
  4. 4,0 4,1 4,2 Bd. 9: Kapitel 78
  5. Bd. 9: Kapitel 79

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki