FANDOM


... und geht mir zur Zeit etwas zur Schreibweise des (zur Zeit hier so notierten) Shikkeāru-Königreichs durch den Kopf:

In der japanischen Fassung heißt es ja シッケアール王国, also transskribiert Shikkeāru ōkoku. Nun fällt mir bei der Betrachtung des Infokastens in Kapitel 534 auf, dass das Königreich so notiert wird:

アシ
|ッ
ルケ
王
国

Also kann man das Wort シッケアール in シッケ (transskribiert Shikke) und アール (transskribiert Āru) trennen und so nach einer schlüssigeren Schreibweise suchen, obwohl der Name offensichtlich ein Wortspiel auf 湿気有る zu sein scheint, das übersetzt feucht sein bedeutet.

Nun ergibt zumindest eine Internetsuche für das Wort Shikke, das damit in Japan auch ein koreanisches Reisgetränk gemeint sein kann, das sich in der Umschrift Sikhye schreibt, auf englisch sikhye, shikhye oder shikeh.

Āru hingegen hat zwei Bedeutungen als Umschriften für Namen einer türkischen Provinz auch noch die Bedeutung als Umschrift für das Flächenmaß Ar, das auf englisch are notiert wird.

shikke- -ar
shikhye-
shikeh-

Ich weiß jetzt nicht ob Herr Oda das beabsichtigt hat, dass der Name des Landes damit auch quasi als „nasses Ar“ übersetzt werden kann, aber während ich diesen Text hier so tippe, komme ich nun mal dazu, mit die beiden Silben zu kombinieren und erhalte also: Shikkear/Shikke Ar, Shikyear/Shikye Ar und Shikehar/Shikeh Ar als mögliche Schreibweisen.

Muss später mal schauen, welche davon als Schreibweise taugt.

Update (5. Dezember 2012):
Der Artikel liegt jetzt auf dem Lemma Shikkear-Königreich.