FANDOM


Da ich letzte Woche leider arbeiten musste, konnte ich den Serienstart auf ProSieben Maxx nicht verfolgen, aber wenn ich jetzt in den EPG für die nächste Woche schaue, dann laufen wohl überhaupt keine neuen Episoden, sondern die Serie erst einmal in Doppelfolgen von Beginn an.

Nur … Wieso wundert mich das bei einem Sender der ProSiebenSat.1 Media AG überhaupt nicht? Richtig: Es passiert hier einfach zu häufig, dass mit dem Prädikat „neu“ geworben wird, aber dann mindestens noch die Hälfte des angekündigten Progamms nur altes gezeigt wird.

Und wenn ich das sonst dort laufende Kinderprogramm anschaue, wird doch wieder nur die vorgeschnittene 4kids-Scheiße gezeigt, weshalb ich jetzt vermute, dass die One-Piece-Episoden ebenfalls zensiert sein werden, inklusive zwei Wasserzeichen: Dem des Senders und dem des Sendeformats „YEP!“. Und natürlich . Das gleiche alte bekannte Spiel, das auf RTL2 damals dazu geführt hat, dass die Zuschauerzahlen weggebrochen sind bzw. weshalb Tele 5 lange Zeit keine Animes mehr zeigte, weil: Wenn kein Werbeträger da ist, will der Sender selbst kein Geld aufbringen.

Wen das stört, und wer eine ausreichende Bandbreite besitzt kann aber – und das ist wirklich mal positiv anzumerken – Episoden legal, kostenlos und (zur Zeit noch) frei von diesen Wasserzeichen unter http://www.prosiebenmaxx.de/yep/one-piece/video anschauen.