Fandom

OnePiecePedia

Cobymeppo no Ketsui! Garp-chūjō no Oyagokoro

3.228Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Cobymeppo no Ketsui! Garp-chūjō no Oyagokoro (jap. コビメッポの決意! ガープ中将の親心, Kobimeppo no ketsui! Gāpu-chūjō no oyagokoro; übers. „Coby und Helmeppos Entscheidung! Vizeadmiral Garps Elternliebe“) ist die 69. Episode der Fernsehserie, die zuerst am 20. Mai 2001 auf dem japanischen Fernsehsender Fuji Television gezeigt wurde. In Deutschland wurde die Episode am 31. Juli 2003 auf RTL 2 unter dem Titel Eiserner Wille! zum ersten Mal gezeigt.

Zusammenfassung

Während Nami in der Zeitung offenbar schlechte Nachrichten aus Alabasta vorfindet, die sie vor Vivi verstecken will, entdeckt Luffy ein Bild von Coby in der Zeitung, das geschossen wurde. Die beiden werden von Garp mit in das Marine-Hauptquartier genommen, wo er sie einem speziellen Training unterziehen will.

Handlung

Die See ist ruhig: Auf der Going Merry spinnt Usopp mal wieder herum, ob des kommenden Abenteuers auf Littlegarden. In der Kombüse bereitet Sanji eine kleine Mahlzeit für die beiden Schönen des Schiffs vor, während Vivi Nami eine Fahrtroute erklärt. Als Sanji das Dessert serviert, schleicht sich Usopp dazwischen, der „freundlich“ an einen anderen Tisch verwiesen wird. Auf die Frage, wo denn Luffy sei, meint Nami, dass sie ihn gebeten hätte, mit der Pumpe etwas Wasser hochzupumpen, da sie noch duschen wollte. Kaum hat Sanji bemerkt, wie schön ruhig es doch ist, erschüttert auch schon eine laute Explosion das Schiff: Luffy hat die Pumpe zerlegt, so dass Nami nun Usopp bittet, mit der Ersatzpumpe Wasser zu beschaffen. Nun bemerkt auch Luffy, dass es nach Essen riecht.

Schließlich trifft die Morgenzeitung ein, auch wenn es bereits nachmittags ist, was wiederum Vivi für normal hält, ist man doch auf der Grandline. Während sich Vivi mit Karuh beschäftigt, entdeckt Nami im Speisesaal der Going Merry beim Durchblättern eine Meldung, die sie beunruhigt und offenbar vor Vivi zurückhalten will. Luffy jedoch ist plötzlich von der Rolle: Er ruft Zoro herbei und zeigt ihm ein Bild von Coby in der Zeitung, der mit Helmeppo völlig verängstigt an Deck von Garps Schiff gezeigt wird, das nach der Zeitung gerade Reverse Mountain entlangfährt.

Im Marine-Hauptquartier angekommen erstarren Coby und Helmeppo vor Staunen, angesichts der Ausbildung.

Hintergrundinformationen

  • Wie sich erst später herausstellen wird ist Garp Luffys Großvater. Im Laufe eines Gesprächs zwischen Coby und Luffy in Episode 315 erfährt man dann, dass Garps Schiff nicht, wie im Zeitungsartikel behauptet über den Reverse Mountain, sondern durch das Calmbelt gefahren sind. In Wahrheit hatten die beiden Angst vor den Kaiōrui.

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Mugiwara-Piratenbande und Freunde: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Nefeltari Vivi
Marine: Garp, Bogart, Coby, Helmeppo

Attacken

Tiere

Mugiwara-Piratenbande und Freunde: Karuh

Gegenstände

sonstiges: Maichyo

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki