Fandom

OnePiecePedia

Daikengō arawaru! Kaizokugari Roronoa Zoro

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Daikengō arawaru! Kaizokugari Roronoa Zoro (jap. 大剣豪現る!海賊狩りロロノア・ゾロ, Daikengō arawaru! Kaizokugari Roronoa Zoro) ist die zweite Episode der Fernsehserie und ihrer ersten Staffel, die zunächst am 17. November 1999 auf dem japanischen Sender Fuji Television gezeigt wurde.

Die deutsche Erstausstrahlung übernahm RTL 2, welches die Episode unter dem Titel Piratenjäger Lorenor Zorro am 23. April 2003 im Rahmen der ersten deutschen Staffel zum ersten Mal zeigten.

Zusammenfassung

Luffy und Coby sprechen in ihrer Nusschale über den berüchtigen Kopfgeldjäger Roronoa Zoro und landen auf der Insel Shellstown, auf der der Kommandant der hier stationierten Marinebasis das Recht mit eiserner Hand vertritt. Die Menschen in der Stadt schrecken zusammen als sich Luffy nach Zoro erkundigt. Die beiden gehen zur Marinebasis, in deren Hof sie den gefesselten Zoro sehen. Sie sehe, wie ein kleines Mädchen auf den Hof klettert und dem Gefangenen etwas zu Essen bringt, jedoch wird sie von Helmeppo, dem Sohn des Kommandanten, erwischt, der sie über die Mauer werfen lässt.

Vor der Bar ihrer Mutter erzählt das Mädchen mit dem Namen Rika schließlich, warum Zoro gefangen genommen wurde: Er hat sie vor Helmeppos Hund beschützt, der sie angefallen hat und mit Helmeppo ausgemacht sich für eine gewisse Zeit ohne etwas zu essen gefangen nehmen zu lassen. Helmeppo taucht ebenfalls in der Bar auf und kündigt an, sich nicht an die Vereinbahrung halten zu wollen, was Luffy dazu bringt, ihm einen Fausthieb zu verpassen.

Luffy eilt zur Marinebasis zurück und bietet Zoro an, ihn zu befreien, doch der Schwertkämpfer lehnt ab. Davon unbeirrt macht sich Luffy auf den Weg, um ihm sein Schwert zurückzubringen, damit sich Zoro überzeugen lässt. Morgan muss sich in der Zwischenzeit das Gejammer seines Sohnes anhören, während seine Männer seine Statue auf dem Dach der Basis aufstellen. Als sich Luffy auf das Dach schleudert, zerbricht die Statue, und Morgan hetzt seine Soldaten auf den Jungen, der jedoch nichts anderes tut, als sich Helmeppo zu schnappen. Vom Dach aus beobachtet Morgan, wie sich Coby auf den Platz mit dem gefesselten Zoro schleicht und beginnt ihn seine Fesseln zu lösen.

Das Mädchen mit den orangenen Haaren schleicht sich in die Basis, als Luffy für Alarm sorgt. In Helmeppos Raum findet Luffy schließlich drei Schwerter, und als er sieht, dass Coby und Zoro im Begriff sind hingerichtet zu werden, schleudert sich Luffy einfach mit allen Schwertern vor seine Freunde und beschützt sie mit seinem Gummikörper.

Handlung

Luffy und Coby segeln mit der Nussschale über das Meer und reden über Luffys Bande – darüber, wie sich Luffy seine Bande vorstellt. Die beiden kommen schließlich auf Zoro zu sprechen, einem gefährlichen Kopfgeldjäger, den Luffy natürlich prompt in seine Bande aufnehmen will, egal was Coby sagt.

Die beiden kommen schließlich in Shellstown an und schlendern ein wenig durch die Straßen. Die Leute schrecken regelrecht zusammen, als sie Zoros Namen hören. [...]

Hintergrundinformationen

Unterschiede zur Originalfassung

Im Gegensatz zum Manga unterscheidet sich die Fassung der Fernsehserie in folgenden Punkten:

  • Luffy und Coby sind im Manga in dem Restaurant Food Foo, als sie über Zoro sprechen und eine Panik auslösen. In der Episode kauft sich Luffy auf der Straße eine Birne und fragt den Verkäufer offen nach Zoro.[1]
  • Luffy schlägt Helmeppo im Manga auf offener Straße. Erst dann holt Ririka ihre Tocher ins Haus zurück.[1]
  • Ririka ist im Manga nicht Betreiberin eines Lokals.[1][2]
  • Nami taucht im Manga erst in einem Boot vor Orange auf.[3]
  • Coby wird im Manga beim Versuch Zoro zu befreien vom Dach der Basis aus angeschossen. In der Episode wird er von Morgan und seiner Einheit auf dem Platz gestellt, ohne dass ein Schuss fällt, bis Luffy erscheint.[4][5]
  • Zoros Rückblende auf sein traumatisches Erlebnis in der Kindheit wird hier lediglich angedeutet und erst später in einer kompletten Episode dargestellt.[5][6]

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Piraten: Monkey D. Luffy, Coby
Marine: Morgan[7], Helmeppo[7]
Shellstown: Rika[7], Ririka[7], Roronoa Zoro[7], Nami

Attacken

Monkey D. Luffy: Gomu Gomu no Rocket

Orte

Insel: Shellstown

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki