FANDOM


Deserto Girasole (jap. 砂漠の向日葵(デザート・ジラソーレ), dezāto jirasōre) ist eine von Sir Crocodiles Attacken, bei denen er die Kräfte seiner Suna Suna no Mi nutzt. Bei dieser heftigen Attacke sticht Sir Crocodile mit seiner Hand und einem gezielten Hieb in den Boden. An einer Stelle nach seinen Wünschen entsteht ein recht großes Loch, das den Sand und alles im Umfeld des Lochs wie Treibsand immer weiter in die Tiefe zieht.[1]

Einsätze

  • Luffy schafft es zunächst zwar dieser Attacke zu entkommen, wurde jedoch wieder von Sir Crocodile in das Loch geworfen, nachdem er seinen Körper mit dem Haken an seinem linken Arm durchbohrte. Er wurde später von Nico Robin wieder aus den Sandmassen an die Oberfläche geholt, die ihn Peruh überließ, damit er den Piraten wieder aufpeppelte.[1][2]

Hintergrundinformationen

  • Korrekt übersetzt müsste der Name Wüstensonnenblume lauten, in der deutschen Fassung heißt die Attacke jedoch nur Wüstenblume.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki