Wikia

OnePiecePedia

Doktor Hogback

Diskussion0
3.121Seiten in
diesem Wiki
Information icon
Dieser Artikel beschreibt das 446. Manga-Kapitel. Für die Episode mit dem deutschen Namen siehe Tensai to Yobareta Otoko! Hogback arawaru! Für die Person, siehe Hogback.
Media-playbackback-start
Kapitel 446
Doktor Hogback
Media-playback-start
Nami, Usopp und Chopper lernen Thindolly kennen
Band Nr.46 Ghost Island no Bōken
Originaltitel
Lesehilfe ドクトル・ホグバック
romanisiert Dokutoru Hogubakku
Übersetzung Doktor Hogback
dt. Titel Dr. Hogback
Seiten[1] 19
DON![2]
Zuerst in WSJ 13/’07
Als Anime Staffel 10, Episode 340
Staffel 10, Episode 341
Sonstiges
One Piece Viking
Weitere Bilder aus dem Kapitel

Doktor Hogback (jap. ドクトル・ホグバック, Dokutoru Hogback) ist das 446. Manga-Kapitel, das zunächst in Ausgabe 13/’07 der Shonen Jump erschien und im Anschluss im Band Ghost Island no Bōken erneut veröffentlicht wurde.

Die deutsche Fassung trägt den Titel Dr. Hogback und erschien mit dem übersetzten Band.

Zusammenfassung

Vor dem Schloss werden Nami, Chopper und Usopp von der tellerwerfenden Cindry begrüßt, die hauptsächlich etwas gegen Usopp zu haben scheint. Die drei lernen schließlich Doktor Hogback kennen, der sie zum Essen mit anschließender Übernachtung einlädt. Doch wird Nami im Bad von einem unsichtbaren Wesen überfallen. Usopp und Chopper begreifen nicht so recht, was geschieht, weshalb der Unbekannte entkommt. In der Zwischenzeit landet der Rest der Bande, um nach den drei Vermissten zu suchen, allen voran Luffy, der das große Abenteuer wittert.

Handlung

Hintergrundinformationen

  • ドクトル ist die japanische Schreibung für das deutsche Wort Doktor.

Verweise

Charaktere

Strohhutbande
Luffy, Zoro, Nami, Usopp, Sanji, Chopper, Robin, Franky
Thriller Bark
Thindolly, Hogback, unsichtbares Wesen, Kerberos

Attacken

Cindry
Ichimai Nimai Sanmai Yonmai Gomai Rokumai Nanamai Hachimai Kyūmai Jūmai
Usopp
Hissatsu Kayaku Boshi

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Inklusive Cover, Doppelseiten ergeben zwei Seiten.
  2. in allen Varianten, die nicht von Waffenfeuer herrühren

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki