Fandom

OnePiecePedia

Eustass Kid

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Eustass Kid ist der aus dem Southblue stammende Kapitän der Kid-Piratenbande, auf den ein Kopfgeld von 315.000.000 Berry ausgesetzt war, als die Mugiwara-Piraten auf dem Sabaody-Archipel ankamen.

Kids Geschichte

Vor dem Sabaody-Archipel

Shakuyaku weiß über Kid zu berichten, dass er sein hohes Kopfgeld für Übergriffe auf Zivilisten erhielt.[2]

Erlebnisse auf dem Archipel

Als die Mugiwara-Piratenbande Caimie retten will, befindet er sich auch im Auktionshaus. Im Auktionshaus trifft er auch Trafalgar Law und Luffy, wobei er Luffy immer mehr für einen Idioten hält.[3]

Als Kid gerade gehen will, überschlagen sich die Ereignisse durch die Luffys und Zoros Ankunft. Er muss grinsen, als Luffy Charlos-sei niederschlägt. Er konnte danach auch Rayleighs Haki widerstehen. Als er danach flieht, kämpft er gemeinsam mit Luffy und Law gegen die Marine, bei der er seine Teufelskraft einsetzt, mit der er alle Waffen der Marine anzog und mit ihnen einen riesigen Arm bildet. Im Handumdrehen öffnen die drei Kapitäne ein Loch in der Marine-Formation, so dass die Banden entkommen können. Danach schworen sich die drei sich in der neuen Welt wiederzusehen.[4]

Kurz darauf wird die Piratenbande von einem Pacifista angegriffen, der Kid mit einem Strahl verwundet. Kid hält ihn für den echten Bartholomew Kuma und beginnt mit seinen Piraten einen Kampf gegen die Kampfmaschine. Kurz darauf stoßen die Heart-Piraten zum Kampf hinzu.[5][6]

Schlacht von Marineford

Wie auch die anderen Rookies wird Kid nicht von Kizaru gefangengenommen, sondern wohnt schließlich der Übertragung der beginnenden Schlacht in Marineford bei, mit der Shirohige seinen Kommandanten Ace retten will. Sie und die anderen Rookies erleben offenbar noch, wie Shirohige von Squard mit einem riesigen Schwert durchbohrt wird, bevor die Verbindung endgültig von der Marine getrennt wird.[7][8] Kid äußert sein Bedauern darüber, dass die Übertragung beendet wurde und bricht mit seiner Mannschaft auf.[9]

Mit Ausnahme der Mugiwara-Bande erreicht die Kid-Bande mit denen der anderen Rookies Marineford etwa zur Ende der Schlacht, kurz nachdem Yonkō Shanks mit seiner Bande nachdem Shirohiges und Aces im Kampf getötet wurden. Für Kid bedeutet Shirohiges Tod vor allem, dass nun der Anbruch eines neuen Zeitalters ist.[10]

Reise auf der Shin Sekai

Innerhalb der ersten Wochen erreicht die Kid-Bande die erste Insel und erledigt die ersten Gegner, die von der Shin Sekai auf die Paradise genannte erste Hälfte der Grandline fliehen wollen. Die Bande erreicht die Nachricht von Luffys erneutem Auftauchen in Marineford, jedoch werden die Piraten nicht schlau aus der Aktion.[11]

Wiederauftauchen der Mugiwara-Piratenbande

In den zwei Jahren, in denen nichts von der Mugiwara-Piratenbande zu hören oder zu sehen ist, erlangt Kid einen ruhmreichen Ruf als Pirat auf der Shin Sekai. Nunmehr besitzt er nun ein Kopfgeld im Wert von 470 Millionen Berry.[12][13]

Als die Mugiwara-Piraten auf der Fischmenscheninsel den versuchten Staatsstreich der Shin-Gyojin-Piratenbande verhindert haben, erfährt die Bande in einem Gespräch zwischen Yonkō Big Mom und ihrem Untergebenen Tamago-danshaku, dass Kid erst vor kurzem zwei Schiffe der Big-Mom-Piraten versenkt hat.[14]

Nach seinem Angriff auf die Männer des Yonkō beobachtet Kid an der Seite von Killer gemeinsam mit verschiedenen Brokern des Shin Sekai die Experimente von Caesar Crown und seinem Shi no Kuni. Anschließend gehen sie in ihr Versteck, in dem sie sich mit Basil Hawkins und Scratchman Apoo verabredet hatten und Killer bittet seinen Kapitän noch, nett zu bleiben. Als Kid jedoch sieht, wie Apoo einige seiner Leute verprügelt hat, lässt er sich nicht mehr zurückhalten und beginnt einen Kampf mit ihm, woraufhin sich Hawkins entschließt zu gehen. Killer kann sie jedoch wieder kurzzeitig zur Raison bringen, als er sie an den Zweck des Treffens erinnert: Eine Allianz.[13]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Eustass Kid besitzt Teufelskräfte und ist in der Lage metallische Objekte anzuziehen oder abzustoßen.[4]

Attacken

Kids Charakterisierung

Kid ist sehr feindselig und brennt auf jeden Kampf, obwohl der Gegner nichts schlimmes getan hat.[2]

Hintergrundinformationen

  • Eustass Kid hat seinen Namen von den Piraten Eustace, dem Mönch, einem Gesetzlosen aus dem 13. Jahrhundert und William Kidd, einem schottischen Piraten des 17. Jahrhunderts.[15]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki