FANDOM



Gal Dino (in der Baroque Works als Mr.3 aufgetreten) war der drittstärkste Agent der Baroque Works. Seine ehemalige Partnerin war Miss Golden Week. Nachdem die Baroque Works durch Strohhut-Luffy und seine Bande zerschlagen wurde, nahm ihn Marine-Kapitän Hina fest, woraufhin er nach einer Zwischenstation in einer Marinebasis nach Impel Down gebracht wurde.

Gal Dinos Geschichte

Als Mr.3 in der Baroque Works

Es ist unbekannt, wie oder warum Gal Dino in Sir Crocodiles Dienste gelangte, doch erhält er als Mr.3 von ihm den Auftrag Strohhut-Luffy und seine Bande mitsamt Prinzessin Vivi auf Littlegarden abzufangen, ehe die Prinzessin Arabasta erreicht. Da sich zu diesem Zeitpunkt auch die beiden Riesen Dorry und Brogy befinden, die auch nach über 100 Jahren, die sie auf der Insel sind, noch immer steckbrieflich von der Marine gesucht werden, ersinnt der von sich überzeute Agent einen Plan, um sowohl die Riesen gefangenzunehmen als auch die Strohutpiraten zu erledigen.[1]

Er sorgt dafür, dass Dorry den Kampf mit seinem Rivalen Brogy verliert, nur um diesen dann anschließend mit seinen Wachsfesseln gefangenzunehmen. Währenddessen gelingt es ihm auch, sowohl Nami als auch Zoro und Vivi zu fangen und sie auf seiner Mega-Candelava festzusetzen, doch rechnet er nicht damit, dass sowohl Luffy, Usopp und Karuh seine Pläne durchkreuzen und ihn letztlich aufhalten.[2][3][4][5]

In Ungnade

Während Gal Dino und die anderen auf Littlegarden aktiven Baroque-Agenten von Luffy und den anderen bezwungen werden, entdeckt Sanji Gal Dinos Unterschlupf, wo er mit Mr.0 in Kontakt tritt und ihm glaubhaft versichert, dass er Mr.3 sei und er gerade die Mugiwara-Piratenbande und die Prinzessin erledigt hätte. Den Angriff der Unglücksraben stellt er als versuchte Rache des Strohhutjungen dar, was Sir Crocodile sehr verstimmt. Da er es nicht leiden kann, belogen zu werden, lässt er Miss All Sunday einen entsprechenden Auftrag an Mr.2 abschicken um Mr.3 zu erledigen.[6][7]

Auch wenn er weiß, dass er letztlich in der Baroque Works eine Persona non grata ist, schleicht er sich dennoch zu dem Treffen in Alubarna, wo Mr.0 allen anderen Top-Agenten der Baroque Works zum ersten Mal sein Gesicht zeigt. Er bittet seinen Boss, ihm noch einmal zu verzeihen, doch zeigt Sir Crocodile keine Gnade: Er trocknet ihn mit seinen Teufelskräften der Suna Suna no Mi aus und wirft ihn dann den Bananenkrokodilen zum Fraß vor.[8] Es gelingt ihm allerdings sich in einer Wachskugel zu schützen und so zu überleben, doch als er nach einem von Sanjis Tritten wieder aus dem Bauch des Bananenkrokodils herauskommt, wird er von ihm gezwungen, einen Schlüssel für deren Zelle zu formen, in denen Sir Crocodile in der Zwischenzeit Luffy, Usopp, Nami, Zoro und Smoker gefangen hatte.[9][10]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Gal Dino ist in der Lage, mit den Fähigkeiten seiner Doru Doru no Mi endlos Wachs zu produzieren, das schnell so hart wird, dass es nicht einfach von einem Schwertkämpfer zerschnitten werden kann. Er kann ihm eine beliebige Form geben und somit beispielsweise Fesseln oder Schlüssel.[11][10]

Eine Schwäche dieser Kraft ist große Hitze. Diese Kraft ist also nur begrenzt nützlich an extrem heißen Orten, wie der Flammenhölle von Impel Down, da die Hitze das Wachs zum Schmelzen bringt.[12]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki