FANDOM


Gear 3 Hone Fūsen (jap. ギア3骨風船, Gia Sādo hone fūsen[1]) ist wie der Gear 2 eine Erweiterung von Luffys Teufelskräften der Gomu Gomu no Mi. Dabei beißt sich Luffy in den Daumen und bläst dann seine Knochen wie ein Ballon auf.[2] Diese Luft kann er dann in verschiedene Teile seines Körpers pumpen und so verschiedene Angriffe verstärken. Nachteile dieser Technik sind, dass Luffys Attacken damit vergleichsweise sehr viel langsamer werden und er so schnellere Gegner nicht treffen kann und dass Luffy nachdem er die Luft aus seinem Körper entlässt, zu einem Zwerg schrumpft und genauso lange in dieser Köperform bleibt, wie er seinen Gear 3 beibehalten hatte.[3][4]

Nach einem anderthalbjährigen Training mit Silvers Rayleigh ist es ihm möglich, den Gear 3 mit Busōshoku zu verstärken, was Luffy Gear 3 Busōshoku Kōka nennt.[5][6]

Einsätze

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 Die Furigana サード geben die Transskription Sādo für englisch third, zu deutsch dritte/r/s vor.
  2. Bd. 44: Kapitel 421
  3. 3,0 3,1 Bd. 44: Kapitel 422
  4. Bd. 44: Kapitel 423
  5. Bd. 61: Kapitel 598
  6. Bd. 62: Kapitel 605
  7. Bd. 42: Kapitel 403
  8. Bd. 40: Kapitel 388
  9. Bd. 44: Kapitel 421
  10. Bd. 50: Kapitel 482

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki