FANDOM


Die Gomu Gomu no Ōgon Rifle (jap. ゴムゴムの黄金回転弾(ゴムゴムのおうごんライフル), Gomu Gomu no Ōgon Raifuru) ist eine von Luffys Attacken, die er nur ein einziges Mal einsetzen kann, nachdem Enel ihm eine riesige Kugel aus Gold an den Arm geschweißt hat.[1] Es ist Luffys finaler Angriff, mit dem er nicht nur den Kampf gegen Enel gewinnt und seinen Gegner K.O. schlägt, sondern mit dem er auch noch die Glocke von Shandora läutet.[2][3]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki