FANDOM


Der Gomu Gomu no Ōzuchi (jap. ゴムゴムの大槌, ~) ist ein Angriff von Luffy, bei dem er seinen Gegner mit den Füßen packt, seinen Körper von der Hüfte an abwärts verdreht. Daraufhin schleudert Luffy seinen Gegner ähnlich wie beim Gomu Gomu no Tsuchi herum und wirft ihn zu Boden.[1]

Einsätze

Luffy setzt diese Attacke zum ersten Mal in seinem Kampf gegen Don Krieg als finalen Angriff ein.[1]

Hintergrundinformationen

  • In der deutschen Fassung heißt der Angriff Gumm-Gumm-Slash-Hammer.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.