FANDOM


Die Gomu Gomu no Gatling (jap. ゴムゴムの銃乱打, Gomu Gomu no Gatoringu) ist ein Angriff, bei dem Luffy seine Teufelskräfte benutzt und eine ganze Serie von Schlägen abgibt, die derart schnell aufeinander folgen, dass sie wie Wand von Fäusten erscheint.

Einsätze

Im Eastblue

  • Von Jango hypnotisiert setzt er die Gomu Gomu no Gatling gegen Kuros ehemalige Piratenbande ein, als diese Usopps Heimatdorf stürmen wollen.[1]
  • Gegen Don Krieg setzt er die Attacke ein, um seine Rüstung zu zerstören. Doch selbst die folgende Gomu Gomu no Bullet zeigt zunächst keine Wirkung.[2]
  • Gegen Arlong setzt Luffy die Attacke als Schlusspunkt einer Angriffsserie ein, nachdem er von Sanji aus dem Becken des Arlong Park befreit wurde.[3]

In Paradise

  • In der Wüste vor Rainbase greift Luffy Sir Crocodile mit der Gomu Gomu no Gatling und weiteren Attacken an. Allerdings ist der Angriff aufgrund der Fähigkeiten der Suna Suna no Mi wirkungslos.[4]

In Skypiea

  • In Skypiea setzt Luffy die Gomu Gomu no Gatling während Satoris Ballprüfung ein. Dem Skypiea Shinkan gelingt, mit seinem Mantra es auszuweichen, so dass Luffy nur die Tamagumo trifft.[5]
  • Enel gelingt es diesen Angriff mit seinem Mantra zu durchschauen und Luffys Arme zu packen, wodurch der Angriff sofort gestoppt ist.[6]

Wieder in Paradise

In der Shin Sekai

Hintergrundinformationen

Uncanonische Einsätze

Übersetzungen

  • In der deutschen Fassung des Mangas und verschiedener Episoden der Fernsehserie heißt die Attacke falsch Gum-Gum-Kalaschnikow. Es besteht ein Unterschied zwischen Gatling, einem schweren Maschinengewehrgeschütz und einer Kalaschnikow, einem Sturmgewehr.
  • In der deutschen Fassung der Fernsehserie wurde der Angriff mindestens einmal falsch als Gumm-Gumm-Punchingball bezeichnet.[22]
  • In englischen Scanlations wird die Attacke ebenfalls falsch als Gomu Gomu no Gatling Gun bezeichnet. In der Originalfassung ist jedoch kein gun im dem Namen enthalten.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki