FANDOM


Kokuto Yoru.jpg

Falkenauge zieht sein Kokutō Yoru.

Das Kokutō Yoru (jap. 黒刀 夜, kokutō yoru; übers. „Schwarzes Schwert Nacht“) ist eines von zwölf Saijō Ōwazamono und gilt als dasjenige, das die schärfste Klinge hat. Es befindet sich im Besitz von Falkenauge, der es auf seinem Rücken mit sich führt.[1][2]

Allein mit seinem Schwert zerstörte Falkenauge Don Kriegs Armada auf der Grand Line innerhalb eines Tages und zerschlägt damit letztlich auch Don Kriegs Flaggschiff vor dem Baratié mit einem einzigen Hieb.[3][4] Als ihn einer der Seeleute aus Kriegs Mannschaft mit seinen Pistolen angreift, wehrt Falkenauge die Kugeln mit seinem Schwert ab und leitet ihre Flugbahn ab.[1]

Gegenüber anderen Schwertkämpfern zieht Falkenauge das Schwert nur dann, wenn er Respekt vor seinem Gegner hat. So zollt er Zoro in ihrem Kampf seinen Respekt, indem er seinen zuvor verwendeten Dolch wieder versteckt und mit dem Kokutō Yoru kämpft und ihn mit diesem besiegt.[5][6]

Hintergrundinformationen

Falkenauge zieht sein Schwert (4Kids-Version).jpg

Das Ergebnis der 4Kids-Zensur

  • In der deutschen Fassung heißt das Schwert Black Sword oder Black Sword Yoru.
  • In der von 4Kids Entertainment bearbeiteten US-amerikanischen Fernsehfassung wurde das Kokutō Yoru im Zuge einer Zensur um den Großteil seiner Parierstange erleichtert. Grund hierfür war das christliche Motiv.
  • In dem Spiel One Piece Gigant Battle werden einige Attacken benannt, die im Manga und der Fernsehserie unbenannt bleiben. So setzt auch der normalerweise stumm kämpfende Taka no Me mehrere Attacken ein, die zwar auch im Manga ausgeführt wurden, die dort jedoch keinen Namen erhielten.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki