Fandom

OnePiecePedia

Kuro

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen


Kuro ist der berüchtigte Kapitän der Kuroneko-Piratenbande.

Kuros Geschichte

Vergangenheit

Kuro war drei Jahren vor Luffys Ankunft in der Gecko-Inselgruppe ein gefürchteter und im Eastblue bekannter Pirat, der vor seinem fingierten Tod beinahe täglich von Marineeinheiten gejagt und aufgespürt wurde, so dass er sich schließlich einen Plan überlegte, um ein für alle mal ein ruhiges Leben zu haben und es unbehelligt von der Marine fortsetzen zu können.[3]

Er tötete schließlich im Alleingang die Besatzung eines seiner Verfolgerschiffe der Marine und ließ lediglich Morgan am Leben, den er für die Umsetzung seines Plans benötigte. Im Anschluss daran ließ er seinen damaligen ersten Maat Jango den Schiffszimmermann der Bande Nugire Yainu und Morgan hypnotisieren, damit beide davon überzeugt waren, dass Morgan Black nach einem schweren Kampf gefangengenommen hat. In der Folge wurde Morgan für die Heldentat befördert und Nugire als Kuro hingerichtet.[3]

Nachdem sich Nugire in Morgans Gewahrsam befand, übergab Kuro das Kommando über die Bande an Jango und ließ sich an einer Insel absetzen.[3]

Als Kurahador in Syrup

Als Kurahador kam er schließlich auf das Anwesen von Kayas Eltern, ließ sich von ihnen aufpeppeln und aus Dankbarkeit als Hausdiener einstellen. Im Dorf [[SySyrup genießt er seitdem ein hohes Ansehen und fällt sonst nicht weiter auf, bis er drei Jahre nach seinem fingierten Tod seinen Plan umsetzen will, indem er seine alte Bande dazu benutzte, um Kaya und die Dorfbewohner umzubringen, nachdem Kaya ein entsprechendes Testament verfasst hätte, das ihn als Alleinerben festlegen sollte.[4]

Sein Plan fliegt jedoch auf, als Luffy, Zoro und Nami auf die Insel kommen und seine Bande an der nördlichen Küste der Insel aufhalten und ihn und Jango besiegen.[5]

Nach der Niederlage

Die Kuroneko-Piraten verlassen die Insel mit ihrem Kapitän Kuro nach dem Kampf wieder mit unbekanntem Ziel.[5][6]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Kuro ist ein schneller und versierter Kämpfer, der für seinen Kampfstil mit den Neko no Te bekannt ist. Er beherrscht eine ähnliche Fortbewegungstechnik wie das Soru, die etwa genauso schnell ist, allerdings mit der Einschränkung, dass er im Gegensatz zu den Agenten der CP9 nicht wahrnimmt, wen er angreift, oder was sein Gegner tut.[7]

Attacken

Hintergrundinformationen

  • Seit seiner Niederlage ist von Kuro im Manga bislang nichts mehr zu sehen gewesen. Nur in der Fernsehserie wird er noch einmal gezeigt, als Luffys erstes Kopfgeld von 30 Millionen Berry bekannt wird.[8]

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. ehemaliges Kopfgeld
  2. aktuelles Kopfgeld
  3. 3,0 3,1 3,2 Bd. 3: Kapitel 26
  4. Bd. 4: Kapitel 35
  5. 5,0 5,1 Bd. 5: Kapitel 40
  6. Bd. 15: Kapitel 127; Coverstory
  7. Bd. 42: Kapitel 401; SBS
  8. S1: Episode 45

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki