Fandom

OnePiecePedia

Kuzan

3.228Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Kuzan ist ein ehemaliger Marine-Offizier und war einer von zwei Kandidaten für die Position des Großadmirals auf Vorschlag von Sengoku, verließ aber die Marine nach einem Kampf gegen Sakazuki,[1][2][3] nachdem er mehrere Jahre als Admirals diente und als solcher der Oberbefehlshaber des Buster Calls war. Mit seiner Beförderung zum Admiral erhielt er den Beinamen Aokiji.

Aokijis Geschichte

Vergangenheit

Kuzan ist als Vizeadmiral beim Angriff des Buster Calls auf Ohara anwesend. Als der Verräter Sauro ebenfalls auf der Insel entdeckt wird, landet er an der Küste und vereist Sauro mit den Kräften der Hie Hie no Mi. Als sein Kollege Sakazuki das Flüchtlingsschiff versenken lässt, verhilft er der einzigen Überlebenden Nico Robin zur Flucht.[4][5]

Gegenwart

Luffy und seine Bande treffen auf den Admiral im Long Ring Long Land, kurz nachdem man den Davy Back Fight gegen Foxy gewonnen hatte.[6]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Aokiji hat von der Hie Hie no Mi gegessen und ist so in der Lage alles einzufrieren, was er berührt. Gleichzeitig ist er aufgrund der Logia-Eigenschaften gegen einfache physische Angriffe unverwundbar.[6][7] Luffy, Sanji und Zoro hatten zu dritt nicht den Hauch einer Chance gegen diese übermächtige Kraft.[8]

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Bd. 60: Kapitel 594
  2. One Piece Grand Countdown, zweiter Teil
  3. Bd. 66: Kapitel 650
  4. Bd. 41: Kapitel 393: Kuzan wird von einem Untergebenen beim Schlafen gestört.
  5. Bd. 41: Kapitel 397: Kuzan greift Sauro an.
  6. 6,0 6,1 Bd. 34: Kapitel 319
  7. Bd. 34: Kapitel 320
  8. Bd. 34: Kapitel 321

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki