FANDOM


Loguetown (jap. ローグタウン, Rōgutaun) ist eine Stadt, die auf einer Insel der Polestar-Inselgruppe liegt, die sich in der Nähe der Redline und des Reverse Mountain auf dem Eastblue liegt und sowohl die Geburtsstadt als auch der Hinrichtungsort von Gold Roger ist. Die Insel gilt als letzte Station für Piraten, die auf die Grandline wollen. Aus diesem Grund hat die Marine hier einen Stützpunkt eingerichtet, der von Smoker kommandiert wird - und seitdem er das Kommando inne hat, kommen nur höchst selten Piraten vom Eastblue auf die Grandline.[1][2][3]

Die wohl größte Sehenswürdigkeit ist wohl das Schafott, auf dem der Piratenkönig hingerichtet wurde. Allerdings wird es durch einen Blitzschlag zerstört, als der Pirat Buggy seinen Widersacher Luffy ebenfalls hinrichten wollte.[2][3][4]

Ob und inwiefern Dragon etwas mit dem Gewitter zu tun hat, ist unklar, da unbekannt ist, ob er über Teufelskräfte verfügt, mit denen er beispielsweise das Wetter kontrollieren kann.

Nachdem Dragon Luffy im Hafen in dessen Kampf zu Hilfe kommt, sind er, Buggy und Alvida die ersten Piraten seit langem, die Loguetown hinter sich lassen und zur Grandline gelangen können. Infolge dessen nimmt Smoker die Verfolgung auf.[5]

In der Region um die Insel werden häufig Fische von Strömungen in die Umgebung getragen, die eigentlich nur in anderen Meeren zu finden sind. So gelingt es Sanji im Hafen der Stadt einen Elephant Honmaguro zu ergattern.[3][6]

Einwohner von Loguetown

Hintergrundinformationen

  • In der deutschen Fassung des Romans One Piece Loguetown! wird die Stadt Rogue Town genannt – obwohl der Name der Stadt auf dem Cover der japanischen korrekt geschrieben steht. Das Cover der deutschen Fassung wurde dementsprechend bearbeitet und zeigt den Namen Roguetown.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.