FANDOM


Luffy Raka! Kami no Sabaki to Nami no Nozomi!! (jap. ルフィ落下! 神の裁きとナミの望み!!, Rufi raka! Kami no sabaki to Nami no nozomi!!) ist die 184. Episode der Fernsehserie und wurde zunächst am 7. März 2004 auf dem japanischen Sender Fuji Television gezeigt, später dann am 24. Oktober 2005 auf dem deutschen Sender RTL 2 unter dem Titel Ruffy stürzt ab.

Zusammenfassung

Enel gelingt es, eine riesige Kugel aus Gold an Luffys Arm zu schmieden und ihn dann vom Schiff zu werfen. Nami bleibt zurück und wird an Bord der Maxim von den wieder erwachten Sanji und Usopp erspät, die sich sofort aufmachen um sie zu retten.

Hintergrundinformationen

Fehler und Ungereimtheiten

Verweise

Charaktere

Strohhut-Piratenbande
Monkey D. Luffy, Nami, Usopp, Sanji, Nico Robin
Skypieaner
Conis, Enel
Shandianer
Aisa
Tiere
Sue, Pierre

Attacken

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki