Fandom

OnePiecePedia

Mugiwara-Piratenbande

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Die Mugiwara-Piratenbande (jap. 麦わら海賊団, Mugiwara Kaizoku-dan) – in der deutschen Fassung Strohhut-Piratenbande genannt[3] –  ist die Piratenbande unter dem Kommando von Kapitän Monkey D. Luffy, der schon als kleines Kind seinem großen Vorbild Shanks nacheifern wollte und ihm versprach mit einer schlagkräftigen Mannschaft der König der Piraten zu werden.

Geschichte

Im Eastblue

Die Bande wird gegründet, nachdem Luffy mit Roronoa Zoro, Nami und Usopp seine ersten Mannschaftsmitglieder gefunden hat und Usopp den Jolly Roger der Bande für ihr erstes Schiff, die Going Merry, fertiggestellt hat.[4]

Schon früh macht nicht nur die Bande, sondern vor allem aber ihr Kapitän auf sich aufmerksam. Als die Bande im Eastblue nicht nur dem kriminellen Marine-Kommandanten Morgan, sondern auch gleich noch mehreren anderen Piratenbanden das Handwerk legt, sind ihre Namen in aller Munde. So fallen ihrem Kapitän gleich mehrere namhafte Piraten zum Opfer: Sowohl Alvida und Buggy, als auch Kuro, Don Krieg und Arlong können Luffy nicht das Wasser reichen, weshalb Korvettenkapitän Brannew, der in der Marine für die Vergabe von Kopfgeldern auf Piraten zuständig ist, dem Kapitän der Bande, die mittlerweile mit den Mitgliedern Zoro, Nami, Usopp und Sanji auf fünf angewachsen ist, ein Kopfgeld von 30.000.000 – das höchste der Region.[5]

Kampf gegen den ersten Shichibukai

Nachdem Luffy in Loguetown, der letzten Station des East Blue vor der Reise zur Grandline, sowohl einer Hinrichtung durch Buggy entkommt, als auch der Gefangennahme durch Kapitän Smoker entgeht, reist die Bande schließlich mit ihrem Schiff über den Reverse Mountain auf die Grandline, wo man schon bald an die Baroque Works gerät, hinter welcher der Shichibukai Sir Crocodile steckt. Die Bande macht Bekanntschaft mit Prinzessin Vivi, die eine Verschwörung in ihrem Land untersucht und in Luffy und seinen Freunden die Verbündeten und Freunde findet, um einen Staatsstreich in ihrer Heimat Alabasta abzuwenden und Sir Crocodile aufzuhalten. Nach einem kleinen Umweg über die Insel Drum, bei der Bordarzt Chopper anheuert, durchkreuzt die Bande Sir Crocodiles Pläne die Herrschaft in Vivis Heimat an sich zu reißen und sorgt so dafür, dass er und seine hochrangigsten Mitarbeiter von der Marine festgenommen werden. Dieser Kampf bedeutet nicht nur, dass Luffys Kopfgeld auf 100 Millionen steigt, sondern auch dass sein Erster Maat Roronoa Zoro ein erstes Kopfgeld von 60 Millionen erhält.[6][7][8][9]

Reise nach Skypiea

Die Vizechefin der Baroque Works, Miss All Sunday oder auch Nico Robin, entkommt später mit den Mugiwara-Piraten, die für den Angriff auf Vivis Heimat mit verantwortlich gemacht werden. Sie schleicht sich zunächst als blinder Passagier an Bord und schließt sich ihnen dann an. Viel Zeit zum Eingewöhnen bleibt nicht, da die Piraten beinahe durch ein vom Himmel herabstürzendes Schiffswrack versenkt werden. Das Wrack bietet erste Hinweise auf ein Land im Himmel, das Skypiea genannt wird.[10][11][12]

Water 7 und der Kampf gegen die Weltregierung


Kampf gegen den zweiten Shichibukai


Sabaody-Archipel


Zweijährige Trennung

Rückkehr und Aufbruch zur Fischmenscheninsel


Mitglieder und andere Weggefährten

Kernmitglieder der Bande

In dieser Reihenfolge ist Luffy den Mitgliedern seiner Bande begegnet:

Nr. Name Position
- Monkey D. Luffy Kapitän
1 Roronoa Zoro Schwertkämpfer[13]
2 Nami Navigatorin
3 Usopp Kanonier
4 Sanji Smut
-[14] Nico Robin Archäologin
-[14] Tony Tony Chopper Bordarzt
7 Franky Schiffsbauer
8 Brook Musiker
8 Jinbe noch unbekannt

Freunde und Verbündete

Allianz gegen die Yonkō

Mugiwara-Großflotte

Hintergrundinformationen

  • Das Symbol der Bande taucht auch im Manga Rurōni Kenshin in Kapitel 161 auf. Grund hierfür ist, dass Eiichiro Oda zu der Zeit Assistent des Autors Nobuhiro Watsuki war.

Anmerkungen und Einzelnachweise

  1. Bd. 62: Kapitel 612
  2. Bd. 62: Kapitel 614
  3. In diesem Wiki gelten die Namen aus der Originalfassung. Verwendet für die weiteren Beschreibungen im Artikel keine Namen aus den deutschen Fassungen.
  4. Bd. 5: Kapitel 42
  5. Bd. 11: Kapitel 96
  6. Bd. 13: Kapitel 113
  7. Bd. 17: Kapitel 152
  8. Bd. 23: Kapitel 211
  9. Bd. 23: Kapitel 213
  10. Bd. 24: Kapitel 217
  11. Bd. 24: Kapitel 218
  12. Bd. 24: Kapitel 219
  13. Zoro wird von anderen Piraten als Vizekapitän angesehen.
  14. 14,0 14,1 Bislang wurde die Beitrittsnummer noch durch kein Kapitel genannt. Nico Robin steht in der Liste vor Chopper, da die Bande Robin begegnete bevor sie Drum erreichten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki