FANDOM


Perona ist ein ehemaliges Mitglied der Yonkaijin und war unter dem Kommando ihres Kapitäns Gekko Moriah einer seiner Kommandanten. Sie selbst besitzt die Teufelskräfte der Horo Horo no Mi und ist so in der Lage, verschiedene Geister herzustellen und auf verschiedene Art und Weise zu kontrollieren. Zudem ist sie in der Lage, ihren Körper zu verlassen und selbst als Geist zu agieren.

Peronas Geschichte

Kindheit

Als Kind hatte Perona einen kleinen Bär mit Namen Kumaē und eine Geister-Kuschelpuppe.[1]

Formierung von Moriahs Yonkaijin

Aus bisher unbekannten Gründen schließt sich Perona Gekko Moriah an. Gemeinsam mit ihm und Absalom wirbt sie Hogback für die Yonkaijin an, nachdem dessen Idol Victoria Thindolly verstirbt.[2]

Während Moriah und Hogback mit ihren Fähigkeiten Marios herstellen, fällt Absalom das Kommando über die Soldier und General Zombies, während Perona die Kommandantin der Wild und Bikkuri Zombies ist.[3]

Perona in Morias Bande

Nachdem die Mugiwara-Piratenbande in der Thriller Bark angekommen war, tritt Perona auf dem Balkon ihres Zimmers vor ihrem Wundergarten und spricht zu den Marios unter ihrem Kommando und mobilisiert sie, um die Strohhutbande an der Flucht zu hindern.[3] Zuvor hat sie mit ihren Negative Hollows die Bande bereits vor ihrem Eintreffen beobachtet, als diese mit Brook auf der Thousand Sunny sprachen.[4] Von einer direkten Begegnung mit den Mitgliedern der Bande, sieht sie ab und wendet sich lieber der Plünderung der Thousand Sunny und zeigt sich enttäuscht, da an Bord so gut wie keine Schätze zu finden waren. Hildon überbringt ihr schließlich die Nachricht, dass Moria sie, Hogback und Absalom sehen will.[5]

Sie wohnt der Entfernung von Luffys Schatten bei, der zuvor von einigen Spinnenzombies gefangen wurde. Mit ihren Fähigkeiten verhindert sie, dass er fliehen kann, indem sie mit einem Negative Hollow seinen Lebenswillen nimmt.[6] Gemeinsam mit den anderen beobachtet sie außerdem, wie Moria daraufhin Luffys Schatten in Oars’ Körper steckt, der daraufhin wieder zum Leben erwacht.[7] Da Moria für die nächsten Stunden keine Kontrolle über Oars haben wird, beobachtet Perona den Special Zombie mit der Nummer 900 mit einem Negative Hollow und berichtet so Moria, dass er auf die Spitze des Hauptmastes geklettert ist, nachdem er aus der Kühlkammer ausbüxte. Als Hildon panisch davon berichtet, dass Luffy, Zoro und Sanji verfrüht erwacht sind und nun mit dem Rest der Strohhutbande die Thriller Bark stürmt, entscheidet sich Perona einzugreifen und hält Luffy und Sanji mit ihren Negative Hollows auf, kurz bevor die Gruppe durch Oars getrennt wird, der eine Brücke einreißt, auf der sich die Bande gerade befindet.[8] Sie begegnet schließlich der Gruppe um Zoro, Sanji, Usopp und Franky, die sie mit ihren Negative Hollows kurzerhand außer Gefecht zu setzen scheint. Jedoch überrascht sie Usopp, der gegen die Negative Hollows aufgrund seiner ohnehin sehr negativen Einstellung immun ist und urplötzlich eine Reihe von Zombies um ihre Schatten erleichtert.[9] Auch mehrere Negative Hollows steckt ihr Gegner locker weg, der so den anderen die Möglichkeit lässt, Brook und Nami zu Hilfe zu eilgen.[10]

Sie entscheidet sich zunächst davonzulaufen, und während Coomassie ihren Gegner beschäftigt, nutzt sie ihre Teufelskräfte um ihren Geist aus ihrem Körper zu lösen und zunächst mit ihrer körperlosen Form gehörig Angst einzujagen, ehe er ihre Mini-Hollows zu spüren bekommt. Auch Usopps „Verwandlung“ in Sogeking vermag sie nur für kurze Zeit zu irritieren, als er Kumacy ein Stück Salz in den Mund legt und so reinigt.[11][12] Als Usopp daraufhin mit seinem Kabuto das Versteck freilegt, in dem Peronas Körper verborgen ist und diesen mit einem Kleber an ihr Bett fesselt, greift sie ihn mit einem Toko Hollow an, dessen Explosionskraft jedoch von Usopp mit einem Impact Dial aufgesogen wird, den dieser aus seiner Tasche hervorholt, während Perona in ihren Körper zurückkehrt. Sie verliert schließlich gegen Usopp, als dieser ihren Körper mit Käferatrappen übersäht und seinen Usopp Golden Pound zu Tode erschreckt, dass sie ohnmächtig wird, als der Hammer an ihrer Krone zerplatzt.[13]

Sie erwacht erst wieder, nachdem Moria die Kontrolle über Oars erlangt hat und ihn auf die Suche nach der Strohhutbande geschickt hat, um sie auszulöschen. Aus Angst vor dem Riesen, der in Thriller Bark nach Nami und Luffy sucht, nachdem er glaubte bereits alle anderen der Bande zur Strecke gebracht zu haben, lässt sie die Zombies unter ihrem Kommando all ihre Schätze auf die Thousand Sunny bringen, um mit ihr zu fliehen.[14] Doch taucht plötzlich Nami auf, die sie daran hindern will, das Schiff der Strohhutbande zu stehlen. Perona macht sich gerade bereit, Nami mit ihren Mini-Hollows anzugreifen als plötzlich Bartholomew Kuma hinter ihr auftaucht und mit ihrem Kapitän Moria sprechen will. Da sie ihn nur stört, fragt er sie, wo ihr Lieblingsort sei und schickt sie daraufhin mit seinen Kräften der Nikyu Nikyu no Mi dorthin.[15][16]

An ihrem Traumort

Perona findet den schwer verwundeten Zoro

Perona findet den schwer verwundeten Zoro.

Nachdem sie Kuma an ihren Traumort auf die Insel Kuraigana gebracht hat, wohnt sie einige Zeit alleine in dem gruseligen Schloss. Doch bekommt sie einige Tage später unerwartet Gesellschaft, als der schwer verwundete Zoro in der Nähe der Insel auftaucht, der drei Tage zuvor in einem Kampf gegen einen Pacifista und Admiral Kizaru beinahe starb. Sie schleppt ihn in das Schloss, versteckt seine Schwerter und verarztet ihn.[17]

Rückkehr der Mugiwara-Piraten

Ihre Fähigkeiten und Schwächen

Perona besitzt außer ihren Teufelskräften offenbar keine Fähigkeiten, die sie in Kämpfen einsetzt. Mit ihren Teufelskräften der Horo Horo no Mi ist sie jedoch in der Lage Geister aus ihrem Körper wachsen zu lassen und auch ihren eigenen Geist aus ihrem Körper zu lösen.

Hintergrundinformationen

Jolly Roger Perona

Peronas eigener Jolly Roger.

  • Perona hat ihren eigenen Jolly Roger. Er ist auf dem T-Shirt zu sehen, das Nami im Kampf gegen Oars trägt.

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.