FANDOM


Scarlet ist ein Gorilla und Kommandant der Kinjishi-Piratenbande. Er begleitet die Bande frühstens seit der Ankunft auf Merveille.[1]

Scarlets Geschichte

Endphase des Plans

Scarlet tritt das erste Mal zusammen mit Shiki und Indigo auf, als diese versuchen Nami mit einer Tanzeinlage zu beeindrucken. Er interessiert sich sehr für sie und fragt sich ob er Chancen bei ihr hätte, was Indigo, der dessen Sprache überraschenderweise versteht, verneint. Sie machen sich nach Namis Flucht wieder an die Arbeit und lassen das Dorf auf Merveille von den wilden Tieren angreifen, indem Shikis Männer die Bäume sprengen und Scarlet die Tiere durch seine lautes Gebrüll herbeiruft. Diese legen das Dorf in Schutt und Asche, doch die Bevölkerung kann sich noch in einen unterirdischen Gang retten.[1]

Kampf gegen die Strohhut-Piratenbande

Flétan Shoot

Scarlet bleibt chancenlos gegen Sanji.

Gerade als sich alle Piratenkapitäne von Shikis Allianz versammeln, stürmen die Strohhüte Shikis Palast um ihre Navigatorin zu befreien. Nachdem Luffy Shiki attackiert hat und dieser aus dem Palast flieht versperren Indigo und Scarlet dem Strohhut den Weg, doch während Zoro Indigos Schwerthieb abfängt tritt Sanji den Gorilla Scarlet zur Seite. Er rappelt sich jedoch wieder auf, schnappt sich die vom Agehaguera geschwächte Robin und flieht mit ihr auf einen Turm, doch Sanji verfolgt ihn dorthin und geht zum Angriff über. Schon nach einem kurzen Kampf ist Scarlet geschlagen und fällt anschließend mit seinen Nakama ins Meer als Luffy die fliegende Insel mit Gomu Gomu no Gigant Thor Axe zerstört.[1]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Scarlet ist als riesiger Gorilla übermenschlich stark und ist der Lage einen mit Diable Jambe verstärkten Kick von Sanji mit einem eigenen Hieb zu blockieren, auch wenn dieser anschließend mit mehr Krafteinsatz die Oberhand gewinnt. Zudem kann er als Gorilla mit Tieren reden.[1]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.