Fandom

OnePiecePedia

Sono Na wa Shin Sekai! Grandline no Yukue

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Sono Na wa Shin Sekai! Grandline no Yukue (jap. その名は新世界!偉大なる航路の行方, ) ist der Titel der 315. Episode der One-Piece-Fernsehserie. Die Episode, welche die Ereignisse aus Kapitel 433 wiedergibt, wurde im japanischen Fernsehen auf Fuji TV am 24. Juni 2007 erstausgestrahlt.

Die Erstausstrahlung erfolgte im deutschen Fernsehen auf Tele 5 am 2. November 2009 unter dem Titel Die neue Welt.

Zusammenfassung

Es ist die Zeit des Abschieds gekommen: Coby, Helmeppo und Garps Einheit verlassen Water 7, aber auch Aokiji sucht Robin noch ein letztes Mal auf…

Handlung

Garp und seine Marineeinheit sind noch immer in Water 7, doch der Vizeadmiral entschließt, sich auf sein Schiff zurückzubegeben. Er verschont Luffy und verhaftet ihn nicht, da er schließlich sein Enkel sei. Er würde sich eine Ausrede einfallen lassen, Bogart jedoch meint, dass man einfach sagen solle, dass Luffy und seine Bande einfach entkommen seien. Da Coby und Helmeppo noch etwas bleiben dürfen, soll sich Luffy mit seinen beiden Freunden noch etwas unterhalten.

Derweil sprechen im Raum der Piraten Nico Robin, die noch immer davon überrascht ist, dass Dragon Luffys Vater ist, Chopper, Zoro und Sanji miteinander. Als Robin meint, dass Nami mit Kokoro am Pool der Angestellten der Galeera ist, beschließt Sanji natürlich vorbeizuschauen, um ihr etwas zu trinken zu bringen.

Am Pool hört Nami das Gespräch zwischen Luffy und den beiden Marineoffiziersanwärtern über eine Den Den Mushi mit. Sie belauscht, wie Coby seinem Freund verrät, dass die Schiffe des Marine-Hauptquartiers an der Unterseite ihres Bugs mit Seesteinen ausgestattet sind, damit die Kaiōrui des Calmbelts sie nicht bemerken. Auf diese Weise müssen die Marineschiffe nicht über den Reverse Mountain müssen, um auf die Grandline zu gelangen. Darüber hinaus erfährt sie von Doktor Vegapunk, der nicht nur für diese bahnbrechende Entdeckung verantwortlich ist, sondern auch die Kräfte der Teufelsfrüchte entschlüsselt hat und auch einen Weg entwickelt hat, damit Gegenstände Teufelskräfte erhalten. Als die drei nur noch über die alten Zeiten sprechen, klinkt sich die Navigatorin schließlich aus und spielt mit Chimney Volleyball.

Zurück am zeitweiligen Firmensitz der Galeera erzählt Coby noch von dem zweiten Teil der Grandline, der auch die „Neue Welt“ genannt wird, und von seinem Traum: Er will Admiral der Marine werden und kündigt an, Luffy bei ihrem nächsten Treffen fangen zu wollen. Dann müssen die beiden Offiziersanwärter jedoch wieder zurück auf Garps Schiff. Dort unterhalten sich die beiden über die offizielle Verlautbarung der Marine, in der die Strohhutbande alleine für die Zerstörung von Enies Lobby verantwortlich gemacht wird und in der auf die Kriegserklärung der Bande an die Weltregierung eingegangen wird. Coby erwähnt, dass das Ende der CP9 unklar ist, da die Organisation nach wie vor geheim ist.

Riesenparty Water 7.jpg

Die Riesenparty am Pool.

Am Pool steigt dann schließlich das große Fest, zu dem auch Franky und die Franky-Clan, die Galeera-Arbeiter, die Riesen Oimo und Carthy, aber auch Sogeking auftauchen. Es wird ausgelassen bis in die Nacht gefeiert. Robin zieht sich schließlich für eine kleine Verschnaufpause kurz zurück, als sie dann von Aokiji angesprochen wird. Die beiden haben ein letztes, klärendes Gespräch, in dem Aokiji ihr erklärt, dass Sauro sein Freund war und er sie aufgrund seines letzten Wunschs verschonte. Er wollte nun durch die CP9 seinen Auftrag Ohara zu vernichten endlich zu einem Ende bringen, unterschätzte dabei aber die Strohhutbande. Robin meint, dass sie nun ihren Platz gefunden habe und dass sie nicht wieder fliehen wolle, wie sie es in ihrer Vergangenheit immer wieder getan hatte. Der Admiral verabschiedet sich mit den Worten, dass Ohara nicht vergessen sei und verschwindet dann spurlos. Robin, die ihm zuerst ein Stück weit nacheilt, kehrt dann aber auf die Party zurück und eilt zu ihren Freunden, die natürlich nichts als Blödsinn im Kopf haben. Sie lässt sich sogar von Luffy dazu überreden, so viel Essen in sich hineinzustopfen wie sie kann…

Hintergrundinformationen

Vergleich Vorschau 314 mit Szene aus 315.jpg

Nachbearbeitungen innerhalb einer Woche…

Unterschiede zu anderen Episoden

Unterschiede zum Teaser

  • Im Trailer zur Episode trug Nami noch einen roten Bikini – in dieser Episode ist er grau. Auch die Möbel haben eine andere Farbgebung, und der Hintergrund ist etwas versetzt.

Verweise

Charaktere

Gegenwart

Mugiwara-Piratenbande: Monkey D. Luffy, Roronoa Zoro, Nami, Sanji, Tony Tony Chopper, Nico Robin
Marine: Aokiji, Monkey D. Garp, Bogart, Coby, Helmeppo
Franky-Clan: Franky, Kiwi, Mozu, Zanbai, Shorzō, Kiev
Galley-La Company: Iceburg, Pauly, Tilestone, Peeply Lulu
Water 7: Kokoro, Chimney
Riesen: Oimo, Carthy
weitere: Usopp alias Sogeking

Rückblende

Ohara: Nico Robin
Riesen: Jaguar D. Sauro
Marine: Kuzan
Cipher Pol No.9: Spandam

Orte

Gegenwart

Grandline: Water 7

Rückblende

Weltmeere: Calmbelt
Eastblue: Miss Love Duck
Westblue: Ohara
Paradise: Enies Lobby

Gegenstände

Marine: Kairōseki

Tiere

Gegenwart

Franky-Clan: Sodom, Gomorrha
Water 7: Tyrannosaurus, Gonbe, Yokozuna
Nami: Den Den Mushi

Rückblende

Calmbelt: Kaiōrui

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki