FANDOM


Tamago-danshaku ist ein Kombattant der Big-Mom-Piratenbande. Er ist ein Ashinaga.

Tamagos Geschichte

Gemeinsam mit Pekoms kommt Tamago-danshaku kurz nach Hody Jones’ Niederlage gegen Monkey D. Luffy zur Fischmenscheninsel, um die zugesagten Süßigkeiten für seine Kapitänin Big-Mom zu holen. Da die Candy-Fabrik jedoch von Daruma schwer beschädigt wurde und Luffy die Vorräte alleine aufgegessen hat, können sie Big-Moms Bestellung nicht abholen. Tamago versucht, seine Kapitänin über Den Den Mushi zu beschwichtigen, wird aber von ihr wütend zurechtgewiesen.[1][2][3]

Die beiden erhalten von Luffy als Ausgleich die Schätze der Insel, die sie gerade Caribou genommen haben und die ihnen Neptune überlassen wollte. Als Caribou die beiden angreift, wehrt Pekoms ihn ab und schlägt ihn kurzerhand mit einem Hieb K.O.[2][3][4]

Pekoms und Tamago-danshaku sitzen später in einem Raum und werden wie andere Broker von Caesar Crown über Verbindungen mit einigen Eizō Den Den Mushi über eine geplante Vorführung von Clowns neuem Giftgas informiert.[5]

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Hintergrundinformationen

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.