Fandom

OnePiecePedia

Tony Tony Chopper

3.231Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Tony Tony Chopper ist ein kleines Rentier und der Schiffsarzt der Mugiwara-Bande. Er kommt von der Insel Drum, die auf der ersten Häfte der Grandline liegt, die auch Paradise genannt wird.

Nachdem er von einer Teufelsfrucht gegessen hat, von seinem Rudel verstoßen und von Menschen schwer verletzt wurde, die vor ihm Angst hatten, findet er in Hiluluk einen Freund, der ihn gesund pflegt und ihm einen pinken Hut mit einem weißen Kreuz schenkt. Als Hiluluk nach langer Erkrankung stirbt, lässt sich Chopper von Hiluluks langjähriger Vertrauten Kureha zum Arzt ausbilden.

Choppers Geschichte

Das „Monster“ Chopper und Dr. Hiluluk

Chopper hatte es schon schwer als er auf Drum geboren wurde. Sein Rudel akzeptierte ihn bereits nicht als er mit seiner blauen Nase auf die Welt kam und verstieß ihn schließlich als er versehentlich die Hito Hito no Mi aß. Da er nun wie ein Mensch aussah, versuchte er mit den Menschen in den Dörfern Kontakt zu knüpfen, doch hielten diese ihn für ein Monster und begannen ihn zu jagen.[3]

Als er sich angeschossen durch den Wald schleppte, traf er auf Doktor Hiluluk, der ihn gesund pflegte, sein Vertrauen gewann und Choppers Interesse für die Medizin weckte, indem er ihn immer wieder mitnahm und Leute gegen ihren Willen behandelte. Da Hiluluk ein ehemaliger Pirat war, verwechselte Chopper schließlich den Totenkopf mit dem Zeichen für Heilmittel und suchte für seinen schwerkranken Freund ein Heilmittel, das er in einem seiner Bücher gefunden hatte: Einen Giftpilz, den er Hiluluk gab.[4]

Chopper in Luffys Bande

Seine Fähigkeiten und Schwächen

Chopper kann sich wegen der Hito Hito no Mi in drei verschiedene Formen verwandeln. Wenn er den Rumbleball einsetzt kommen sogar noch vier weitere dazu.[5]

Hintergrundinformationen

Anime-Filler: Ausbildung bei Doktor Kureha

Chopper wurde sechs Jahre lang von Doktor Kureha zum Arzt ausgebildet. Sehr lange durfte er keine eigene Medizin herstellen. Der Anfang seiner Ausbildung bestand darin Medizinbücher zu lesen und zu verstehen. Er tat das solange bis Doktor Kureha an einer schweren Krankheit erkrankte und sich die Medizin nicht selber mischen konnte, beschloss sie das Chopper ihr die Medizin zubereiten sollte. Das tat er sehr aufmerksahm und sehr genau weill er nichts falsch machen wollte und nicht wollte das Doktor Kureha stirbt. Nachdem er diese sorgsam anfertigte, gab er sie Doktor Kureha in der Hoffnung, dass sie wirken würde.[6]

Wissenswertes aus den SBS

Chopper erschrickt vor Holy.jpg

Chopper erschrickt vor Holy.

  • In verschiedenen Situationen ist zu sehen, dass Choppers Hut mitsamt seinem Geweih von seinem Kopf abhebt, wenn er erschrickt. In der SBS zu Kapitel 289 erzählt Oda, dass er viele Briefe hierzu erhalten habe und beschwichtigt die Leser damit, dass nicht alles, was das Auge auch sieht, die Wahrheit ist. Dementsprechend ist nach wie vor Choppers Geweih fest mit seinem Kopf verwachsen. In den Momenten erschreckt er sich nur eben so stark, dass sie mitsamt dem Hut abheben …[7]

Übersetzungsfehler

  • In der deutschen Fassung wird Chopper Elch genannt, allerdings ist das falsch. Wann immer Chopper als falsch angesprochen wird, also beispielsweise als たぬき, tanuki, meint er nur, dass er ein トナカエ, tonakai, sei, also ein Rentier.[8]

Seiyū- und Sprecherwechsel

Navigation

Anmerkungen und Einzelnachweise

JollyRoger-Mugiwara.svg Dieser Artikel ist leider noch sehr kurz und unvollständig. Du kannst OnePiecePedia helfen, indem du ihn sinnvoll erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki