Fandom

OnePiecePedia

Weltregierung

3.228Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Zeichen der Weltregierung.svg

Das Zeichen der Weltregierung

Die Weltregierung (jap. 世界政府, Sekai seifu) ist eine Organisation, die vor 800 Jahren von 20 Aristokratenfamilien gegründet wurde und unter der sich der Großteil der Länder und Königreiche der Welt untergeordnet haben. Der Regierungssitz der Weltregierung liegt in der heiligen Stadt Mariejois, in die 19 Familien einzogen.[1]

Struktur und Aufbau

An der Spitze der Weltregierung stehen die Gorōsei. Fünf Personen, die als Rat in Mariejois tagen und die Geschicke der Welt leiten.[2] Derzeit sind mehr als 170 Länder unter der Weltregierung vereint.[3]

Unmittelbar unter den Gorōsei steht der Generalkommandant. 22 Jahre nach der Hinrichtung von Gold Roger besetzt Kong als ehemaliger Großadmiral diese Position, die ihm die Kontrolle über die Cipher-Pol-Einheiten, die Ōka Shichibukai, das Marine-Hauptquartier, Enies Lobby und weitere Beamte der Weltregierung sichert. Unter der Kontrolle der Weltregierung stehen damit zwei der Drei Großmächte.[4][5]

Machtsystem der Weltregierung.png

Der Aufbau und die Machtverteilung der Weltregierung.

Wichtige Standorte

Die drei großen Basen der Weltregierung sind das Marine-Hauptquartier, die Gerichtsinsel Enies Lobby und das Hochsicherheitsgefängnis Impel Down, die durch die Tarai-Strömung verbunden sind.[6]

Vor dem Tode Shirohiges und Rogers Sohn Portgas D. Ace in der Schlacht von Marineford und der schweren Beschädigung des Hauptquartiers wird es in die Neue Welt verlegt und tauscht den Standort mit dem Stützpunkt G-1.[7][8][9]

Anmerkungen und Einzelnachweise

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki